BDSM

Aus Lechzikon
Version vom 10. Oktober 2012, 20:26 Uhr von Keuschheitsgürtel (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

BDSM (auch SM oder Sado-Maso genannt) umschreibt sexuelle Vorlieben oder Verhaltensweisen, die mit Schmerz, Dominanz, Unterwerfung, Bestrafung und Fesselung zu tun haben.
Dabei setzt sich das Wort BDSM wie folgt zusammen:

BD: Bondage-Discipline = Steht für Fesselung und Erziehung
DS: Domination-Submission = Steht für Beherrschung und Unterwerfung
SM: Sadismus-Masochismus = Steht für die Lust am Schmerz

Wichtig beim BDSM ist, das Absprachen getroffen werden über Tabus.
Ebenfalls wichtig ist das Festlegen von Codewörtern, die genannt werden sollen/müssen, wenn das Spiel zu weit geht und sofort beendet werden soll.

1 Rollenverteilung

Beim BDSM gibt es eine Rollenverteilung, die klarstellt, wer welchen Part übernimmt.

  • Der Part des Top / Dom, dieser ist der aktive Part beim BDSM.
  • Der Part des Bottom / Sub, dieser ist der passive Teil, daher wird auch oft die Bezeichnung devot verwendet.
  • Der Switcher hingehen wechselt zwischen beiden Rollen, jedoch selten während eines Spiels, vor dem Spiel wird festgelegt, welche Rolle er einnimmt.

2 Symbole im BDSM

Es gibt diverse Symbole, die BDSM-Anhänger tragen, um untereinander erkannt zu werden. Die beiden bekanntesten Symbole sind der Ring der O und die Triskele, die es als Schmuckanhänger, Ring oder Ohrring gibt.
Der Ring der O wird von einem Dom links und von einer Sub rechts getragen.
Extreme BDSM-Anhänger lassen sich auch gerne die Triskele tattoowieren.

3 Arten, Utensilien und Möbel

Der Bereich des BDSM ist breit gefächert, es gibt sehr viele Spielarten, wobei viele ineinander übergehen.
Viele Untensilien / Spielzeuge werden nicht nicht nur speziell für eine Spielart eingesetzt, sondern können in mehreren Bereichen eingesetzt werden.

3.1 Spielarten

Hier nur einige wenige Spielarten:

3.2 Spielzeuge im BDSM

Gebräuchliche Spielzeuge im BDSM sind zum Beispiel:

3.3 Möbel

Diverse Möbel, die im BDSM-Spiel dafür geeignet sind, um sich darauf zu setzen, stellen, oder zu legen:

4 Links und Quellen

4.1 Siehe auch

4.2 Weblinks

4.3 Einzelnachweise

4.4 Quellen

5 Andere Lexika