CFNM

Aus Lechzikon
Version vom 14. April 2011, 02:10 Uhr von Lechtzikon (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

CFNM ist die Abkürzung für clothed female, naked male, englisch für „bekleidete Frau, nackter Mann“, und bezeichnet sexuelle Phantasien bzw. sexuelle Spielarten, deren Szenario eine oder mehrere bekleidete Frauen und ein oder mehrere nackte Männer beinhaltet. Die jeweils tragenden Handlungen reichen von spielerischem Exhibitionismus über gezeigte Masturbation bis hin zu BDSM.

Bei dieser Art des Fetischismus wird die Idee von der Demütigung des Mannes oder der Männer zusammen mit der Dominanz der Frau oder Frauen, ausgehend von klassischen bürgerlichen Vorstellungen von Scham in Verbindung mit Nacktheit, als erregend empfunden. Das Pendant ist CMNF (clothed male, naked female).

1 Websites

  • Eine spezielle Webseite zu diesem Thema wäre unter anderem CFNMPlus. Es soll sich um eine Pornoseite handeln, die angeblich überwiegend von Frauen besucht wird. In den kostenpflichtigen Videos machen bekleidete Frauen Handjobs und Blowjobs bei jungen Männern, ohne sich dabei zu entkleiden.
  • Andere spezielle CFNM-Websites wären Partyhardcore und Dancing Bear

2 Sonstiges

Der Film Eiskalte Engel aus dem Jahre 1999 zeigt eine sogenannte CFNM-Szene. Sabastian Valmont (Ryan Phillippe) und Annette Hargrove (Reese Witherspoon) sind hierbei in einem Schwimmbad.

3 Weblinks

4 Init-Quelle

Entnommen aus der:

Erster Autor: Asthma angelegt am 27.11.2005 um 13:50,
Alle Autoren: Bafrance Louis Bafrance, Weissbier, Pendeen , DavidWeidemann, GrouchoBot, Hutzel, Septembermorgen, Cascari/Baustellen/CFNM , Andim, Gardini, Asthma, Asthma/CFNM