Spreizstange

Aus Lechzikon
Version vom 24. Dezember 2013, 02:19 Uhr von Vio12 (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Spreizstange ist ein Utensil aus dem Bereich des BDSM. Sie bewirkt, dass die Beine des (zumeist weiblichen) Bottoms dauerhaft auseinandergehalten werden.

Die Spreizstange hat an beiden Enden Fesseln, die um die Fußknöchel gelegt werden. Eine Sonderform hat mittig eine angeschraubte Dildostange, die weiblichen Bottoms in die Vagina eingeführt wird. Damit wird eine weitgehende Unbeweglichkeit des Bottoms ereicht.